Germany - Schwäbisch Hall: Building extension work

Main activities: 
Health
Type: 
Contract award notice
Type of contract: 
WORKS
Market: 
WORKS
Bid type: 
Not applicable
Awarding procedure: 
Open procedure
Award criteria: 
Lowest price
Published: 
Wednesday, February 14, 2018
Tender cycle: 
Tender ID: 
2018/S 031-067092

Contract award notice

Results of the procurement procedure

Works

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)

Name and addresses
Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall gemeinnützige GmbH
Diakoniestraße 10
Schwäbisch Hall
74523
Germany
Contact person: temak gmbh
Telephone: +49 651 / 97879-30
E-mail: diaksha@temak.de
Fax: +49 651 / 97879-32
NUTS code: DE11A

Internet address(es):

Main address: https://pkm.conclude.com/dasdiak-statue

I.2)

Joint procurement

I.4)

Type of the contracting authority
Other type: gemeinnützige GmbH, gefördert durch öffentliche Mittel

I.5)

Main activity
Health

Section II: Object

II.1)

Scope of the procurement

II.1.1)

Title:

Neu- und Umbau Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall – Neubau 2 Bauabschnitt – Stahl- und Stahlglastüren

Reference number: 12-270.06/322

II.1.2)

Main CPV code
45262800

II.1.3)

Type of contract
Works

II.1.4)

Short description:

Das Bauvorhaben umfasst im Neubau eine Intensivstation mit 32 Betten, Entbindung mit 4 Kreißsälen und Pflegestation mit 26 Betten, Aufnahme- und Pflegestation mit 20 Betten, öffentliche Bereiche wie Haupteingang und Sozialdienste sowie Untersuchungs- und Behandlungsbereiche im Bestand werden weitere Pflegebereiche mit ca. 90 Betten, die Notaufnahme, die Radiologie sowie Arzt- und

Bereitschaftsdiensträume saniert.

Zum Bauvorhaben des 2. Bauabschnittes gehört eine Vorabmaßnahme mit vier Bauphasen:

– Baufeldfreimachung,

– Verbindungsbrücke zwischen Hochhaus und Bauabschnitt 1 in Ebene 03,

– Tunnel zwischen Kinderklinik und Bauabschnitt 1 in Ebene U01, Aufzugsvorbereich und.

Gebäudehauptverteiler.

Diese LV beinhaltet die Türen mit elektromechanischen Funktionen am provisorischen Brückenbau zwischen Bestand Hochhaus und Bettenhaus 1.BA (2 Stck Stahltüren) und im Tunnel zwischen Kinderklinik und Bettenhaus 1.BA (2 Stck.Rohrrahmentüren).

II.1.6)

Information about lots
This contract is divided into lots: no

II.1.7)

Total value of the procurement (excluding VAT)
Value excluding VAT: 31 544.00 EUR

II.2)

Description

II.2.1)

Title:

II.2.2)

Additional CPV code(s)
44221220

II.2.3)

Place of performance
NUTS code: DE11A
Main site or place of performance:

74523 Schwäbisch Hall, Diakoniestraße 10

II.2.4)

Description of the procurement:

Das Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall gGmbH plant nach umfangreichen Abrissarbeiten im Bestand den Neubau eines 2. Bauabschnittes. Dieser verfügt über eine Fläche von ca. 9 300 m2 BGF sowie über einen BRI von ca. 39 340 m3.

Das Bauvorhaben umfasst im Neubau eine Intensivstation mit 32 Betten, Entbindung mit 4 Kreißsälen und Pflegestation mit 26 Betten, Aufnahme- und Pflegestation mit 20 Betten, öffentliche Bereiche wie Haupteingang und Sozialdienste sowie Untersuchungs- und Behandlungsbereiche im Bestand werden weitere Pflegebereiche mit ca. 90 Betten, die Notaufnahme, die Radiologie sowie Arzt- und

Bereitschaftsdiensträume saniert.

Zum Bauvorhaben des 2. Bauabschnittes gehört eine Vorabmaßnahme mit vier Bauphasen:

– Baufeldfreimachung,

– Verbindungsbrücke zwischen Hochhaus und Bauabschnitt 1 in Ebene 03,

– Tunnel zwischen Kinderklinik und Bauabschnitt 1 in Ebene U01, Aufzugsvorbereich und Gebäudehauptverteiler.

Diese LV beinhaltet die Türen mit elektromechanischen Funktionen am provisorischen Brückenbau zwischen Bestand Hochhaus und Bettenhaus 1.BA (2 Stck Stahltüren) und im Tunnel zwischen Kinderklinik und Bettenhaus 1.BA (2 Stck.Rohrrahmentüren).

II.2.5)

Award criteria
Price

II.2.11)

Information about options
Options: no

II.2.13)

Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no

II.2.14)

Additional information

Fragenstellungen zu den Vergabeunterlagen bis 6.12.17, nur schriftlich per E-Mail an: diaksha@temak.de;

Die Anworten werden auf der bekannten URL zur Verfügung gestellt. Falls Sie sich nicht registrieren möchten, müssen Sie selbständig nach Änderungen schauen.

Angebote können nur schriftlich abgegeben werden (um gleichzeitige Abgabe des Angebotes auf Datenträger im Format GAEB 84 wird gebeten).

Section IV: Procedure

IV.1)

Description

IV.1.1)

Type of procedure
Open procedure

IV.1.3)

Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system

IV.1.6)

Information about electronic auction

IV.1.8)

Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes

IV.2)

Administrative information

IV.2.1)

Previous publication concerning this procedure
Notice number in the OJ S: 2017/S 216-448157

IV.2.8)

Information about termination of dynamic purchasing system

IV.2.9)

Information about termination of call for competition in the form of a prior information notice

Section V: Award of contract

Contract No: 12-270.06-322
Title:

Neu- und Umbau Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall – Neubau 2 Bauabschnitt – Stahl- und Stahlglastüren

A contract/lot is awarded: yes

V.2)

Award of contract

V.2.1)

Date of conclusion of the contract:
03/01/2018

V.2.2)

Information about tenders
Number of tenders received: 5
The contract has been awarded to a group of economic operators: no

V.2.3)

Name and address of the contractor
Jens Dunkel Glas- und Bauelemente GmbH
Woltersdorferstr. 30/2
Biederitz
39175
Germany
NUTS code: DEE
The contractor is an SME: yes

V.2.4)

Information on value of the contract/lot (excluding VAT)
Total value of the contract/lot: 31 544.00 EUR

V.2.5)

Information about subcontracting

Section VI: Complementary information

VI.3)

Additional information:

VI.4)

Procedures for review

VI.4.1)

Review body
Vergabekammer Baden-Württemberg im Regierungspräsidium Karlsruhe
Karl-Friedrich-Straße 17
Karlsruhe
76133
Germany
Telephone: +49 7219260
E-mail: poststelle@rpk.bwl.de
Fax: +49 7219263985

VI.4.2)

Body responsible for mediation procedures

VI.4.3)

Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Entsprechend der Regelungen in § 160 GWB

VI.4.4)

Service from which information about the review procedure may be obtained
Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall gemeinnützige GmbH
Diakoniestraße 10
Schwäbisch Hall
74523
Germany

VI.5)

Date of dispatch of this notice:
13/02/2018
Low Value Tender: