Germany - Brome: Building-cleaning services

Watch this tender

Summary

Please scroll down for full details
Threshold: 
OJEU
Main activities: 
General public services
NUTS Code: 
Type: 
Contract notice
Type of contract: 
SERVICES
Award criteria: 
The most economic tender
Published: 
Saturday, March 18, 2017
Tender ID: 
2017/S 055-101848

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)

Name and addresses
Samtgemeinde Brome
Bahnhofstraße 36
Brome
38465
Germany
Telephone: +49 583384124
E-mail: silke.john@samtgemeinde-brome.de
Fax: +49 583384900
NUTS code: DE914

Internet address(es):

Main address: www.samtgemeinde-brome.de

I.2)

Joint procurement

I.3)

Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://service.bi-online.de/TenderDocuments/D428133572
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted to the abovementioned address

I.4)

Type of the contracting authority
Regional or local authority

I.5)

Main activity
General public services

Section II: Object

II.1)

Scope of the procurement

II.1.1)

Title:

Samtgemeinde Brome.

II.1.2)

Main CPV code
90911200

II.1.3)

Type of contract
Services

II.1.4)

Short description:

Unterhalts-, Grund- und Glasreinigung sowie Küchenleistungen und Beschaffung von Sanitärverbrauchsmaterialien und Balkenreinigung in verschiedenen Objekten der Samtgemeinde Brome.

II.1.5)

Estimated total value

II.1.6)

Information about lots
This contract is divided into lots: yes
Tenders may be submitted for all lots

II.2)

Description

II.2.1)

Title:

Los 1 Unterhalts- und Grundreinigung

Lot No: Los 1

II.2.2)

Additional CPV code(s)
90911200

II.2.3)

Place of performance
NUTS code: DE914

II.2.4)

Description of the procurement:

2 900 212,4 m2 Jahresreinigungsfläche Unterhaltsreinigung

Küchenleistungen und Beschaffung Sanitärverbrauchsmaterialien

Rathaus Brome

Flecken Brome

Grundschule Brome

Grundschule Brome

Grundschule Brome Betreuung

Grundschule Ehra-Lessien

Grundschule Parsau, Außenstelle Bergfeld

Grundschule Parsau neu

Grundschule Rühen teilweise

Hauptschule Rühen

Hauptschule Rühen

Realschule Rühen

Realschule Rühen

Kindertagesstätte Bergfeld

Kindertagesstätte Brechtorf

Kindertagesstätte Brome

Kindertagesstätte Ehra-Lessien

Kindertagesstätte Rühen

Kindertagesstätte Tiddische

Kindertagesstätte Voitze

Turnhalle Grundschule Rühen

Grundschule Voitze

Grundschule Voitze, Turnhalle.

II.2.5)

Award criteria
Criteria below
Quality criterion - Name: Jährliche Reinigungsstunden inklusive aller Bedarfspositionen und Optionen / Weighting: 30
Cost criterion - Name: Angebotspreis inklusive aller Bedarfspositionen und Optionen / Weighting: 70

II.2.6)

Estimated value

II.2.7)

Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/08/2017
End: 31/07/2021
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Der Vertrag verlängert sich einmalig um 12 Monate, wenn nicht spätestens 3 Monate vor Ende der Vertragslaufzeit von einer Partei gekündigt wurde.

II.2.10)

Information about variants
Variants will be accepted: no

II.2.11)

Information about options
Options: no

II.2.12)

Information about electronic catalogues

II.2.13)

Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no

II.2.14)

Additional information

Ablauf der Angebotsfrist: 20.4.2017, 11:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 11.7.2017.

II.2)

Description

II.2.1)

Title:

Los 2 Glas- und Rahmenreinigung

Lot No: Los 2

II.2.2)

Additional CPV code(s)
90911200

II.2.3)

Place of performance
NUTS code: DE914

II.2.4)

Description of the procurement:

10 498,18 m2 Jahresreinigungsfläche und 403 lfd. Meter Balkenreinigung

Rathaus Brome

Flecken Brome

Grundschule Brome

Grundschule Brome

Grundschule Brome Betreuung

Grundschule Ehra-Lessien

Grundschule Parsau, Außenstelle Bergfeld

Grundschule Parsau neu

Grundschule Rühen teilweise

Hauptschule Rühen

Hauptschule Rühen

Realschule Rühen

Realschule Rühen

Kindertagesstätte Bergfeld

Kindertagesstätte Brechtorf

Kindertagesstätte Brome

Kindertagesstätte Ehra-Lessien

Kindertagesstätte Rühen

Kindertagesstätte Tiddische

Kindertagesstätte Voitze

Friedhofskapelle Ehra

Gemeindebüro Grundschule Ehra-Lessien

Turnhalle Grundschule Ehra-Lessien

Turnhalle Grundschule Rühen

Grundschule Voitze

Grundschule Voitze, Turnhalle

Gemeindebüro Parsau.

II.2.5)

Award criteria
Criteria below
Cost criterion - Name: Angebotspreis inklusive aller Bedarfspositionen und Optionen / Weighting: 100

II.2.6)

Estimated value

II.2.7)

Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/08/2017
End: 31/07/2021
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Der Vertrag verlängert sich einmalig um 12 Monate, wenn nicht spätestens 3 Monate vor Ende der Vertragslaufzeit von einer Partei gekündigt wurde.

II.2.10)

Information about variants
Variants will be accepted: no

II.2.11)

Information about options
Options: no

II.2.12)

Information about electronic catalogues

II.2.13)

Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no

II.2.14)

Additional information

Ablauf der Angebotsfrist: 20.4.2017, 11:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 11.7.2017.

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)

Conditions for participation

III.1.1)

Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Die Eignung ist durch Eigenerklärungen nachzuweisen, sofern keine

Präqualifizierung vorliegt:

— eine vollständige Kopie des Berufs- oder Handelsregisterauszuges, je nach den

Rechtsvorschriften des Staates, in dem der Bieter niedergelassen ist (Paragr. 44

Abs.1 VgV);

— Handwerks- bzw. Gewerbekarte der zuständigen Handwerkskammer oder

Zugehörigkeitsbescheinigung der zuständigen Industrie- und Handelskammer;

— unterschriebene Erklärung über das Nichtvorliegen der Ausschlussgründe nach

den Paragr. 123 und 124 GWB sowie über das Nichtvorliegen der Voraussetzungen

nach Paragr. 21 des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes (AEntG) und nach Paragr. 21

des Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetzes (SchwarzArbG) für einen Ausschluss vom

Vergabeverfahren, mittels Vordruck in den Ausschreibungsunterlagen;

— zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebotes gültiger Nachweis der Mitgliedschaft in

der Berufsgenossenschaft sowie Bescheinigung über die rückstandslose Beitragsentrichtung.

III.1.2)

Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

Die Eignung ist durch Eigenerklärungen nachzuweisen, sofern keine

Präqualifizierung vorliegt:

— unterschriebene Erklärung über den Umsatz des Unternehmens in den letzten 3

abgeschlossenen Geschäftsjahren (Paragr. 45 Abs. 4 VgV) und darüber, dass der

gem. Nr. 9 b) geforderte und vorgelegte Registerauszug den aktuellen

Eintragungsstand wiedergibt;

— Eigenerklärung oder Nachweis der Betriebshaftpflichtversicherung (Paragr. 45

Abs. 4 VgV);

— Mustererklärung zu § 4 Abs. 1 NTVergG;

— Erklärung über die Vorlage von Nachweisen nach § 2 der Niedersächsischen Kernarbeitsnormenverordnung (NKernVO).

III.1.3)

Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

Die Eignung ist durch Eigenerklärungen nachzuweisen, sofern keine

Präqualifizierung vorliegt:

— geeignete Referenzen über früher ausgeführte vergleichbare Aufträge für die

geforderten Leistungen in Form einer Liste der in den letzten 3 Jahren erbrachten

wesentlichen Leistungen mit Angabe des Werts, des Liefer- beziehungsweise

Erbringungszeitpunkts sowie des öffentlichen oder privaten Empfängers sowie

dazugehörige Ansprechpartner und Telefonnummern;

— Kalkulation der Stundenverrechnungssätze gem. dem in den Vergabeunterlagen

beigefügten Muster für die Kalkulation der Stundenverrechnungssätze;

— Erklärung des Unternehmens für die Ausführung der zu vergebenden Leistung zur

Verfügung stehende technische Ausrüstung (Paragr. 46 Abs.3 VgV) gem. dem

beigefügten Vordruck;

— Erklärung zur Umsetzung der betrieblichen Qualitätssicherung (Paragr. 46 Abs.3

VgV) gem. dem beigefügten Vordruck;

— Wenn der Einsatz von Nachunternehmern geplant ist, ist folgende Erklärung mit

dem Angebot vorzulegen: Leistungsübersicht Nachunternehmer.

III.1.5)

Information about reserved contracts

III.2)

Conditions related to the contract

III.2.1)

Information about a particular profession

III.2.2)

Contract performance conditions:

Betriebliche Haftpflichtversicherung

Die Mindestdeckungssumme beträgt:

— 1 000 000 EUR bei Personenschäden;

— 500 000 EUR bei Sach- und Vermögensschäden;

— 25 000 EUR bei Schlüsselverlustschäden (Dies muss die Ersatzschlüsselbeschaffung, den Austausch der Schließanlage (inklusive Aus- und Einbaukosten) sowie sonstige vorläufige Sicherungsmaßnahmen (z. B. Bewachung) beinhalten.);

— 50 000 EUR bei Bearbeitungsschäden.

Die Haftpflichtversicherung ist dem Auftraggeber vor Zuschlagserteilung nachzuweisen. Der Auftragnehmer haftet für alle Schäden, die durch ihn, seine Erfüllungsgehilfen oder Verrichtungsgehilfen schuldhaft verursacht werden.

III.2.3)

Information about staff responsible for the performance of the contract

Section IV: Procedure

IV.1)

Description

IV.1.1)

Type of procedure
Open procedure

IV.1.3)

Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system

IV.1.4)

Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue

IV.1.6)

Information about electronic auction

IV.1.8)

Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes

IV.2)

Administrative information

IV.2.1)

Previous publication concerning this procedure

IV.2.2)

Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 20/04/2017
Local time: 11:00

IV.2.3)

Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates

IV.2.4)

Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

IV.2.6)

Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender

IV.2.7)

Conditions for opening of tenders
Date: 20/04/2017
Local time: 11:00
Place:

Samtgemeinde Brome, Bahnhofstraße 36, 38465 Brome, Niedersachsen.

Information about authorised persons and opening procedure:

Bieter und Bewerber sind bei der Angebotseröffnung nicht zugelassen.

Section VI: Complementary information

VI.1)

Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no

VI.2)

Information about electronic workflows
Electronic ordering will be used

VI.3)

Additional information:

Vergabeunterlagen in elektronischer Form:

Informationen zum Abruf der Vergabeunterlagen: siehe I.3 – Kommunikation.

VI.4)

Procedures for review

VI.4.1)

Review body
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Germany
E-mail: vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Fax: +49 4131152943

VI.4.2)

Body responsible for mediation procedures

VI.4.3)

Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein

Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen. Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig.

(Paragr. 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

VI.4.4)

Service from which information about the review procedure may be obtained

VI.5)

Date of dispatch of this notice:
14/03/2017